Erklärung zur Barrierefreiheit

Der Zweckverband Landeswasserversorgung ist bemüht, seine Webseite in Einklang mit § 10 Absatz 1 des Landesbehindertengleichstellungsgesetzes (L-BGG) barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Webseite www.lw-online.de.

 


1. Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Webseite ist wegen der folgenden Unvereinbarkeiten teilweise mit § 10 Absatz 1 L-BGG vereinbar.



2. Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus den folgenden Gründen nicht barrierefrei:
Unvereinbarkeit mit § 10 Absatz 1 L-BGG.

  • Nicht-Text-Inhalte
    Nicht alle Grafiken, Tabellen und Abbildungen sind mit Alternativ-Texten, die vorgelesen werden können, versehen. Die Nicht-Text-Inhalte werden zeitnah, spätestens bis zum 31.05.2021 überarbeitet und ergänzt.
  • Kontrast von Texten
    Die Schriftfarbe Blau auf weißem Hintergrund der Menüpunkte hat zu wenig Kontrast. Der Helligkeitskontrast der Farbkombination von Schrift und Hintergrund wird in Kürze, spätestens bis zum 31.05.2021 angepasst.
  • Automatischer Umbruch
    Nicht alle Inhalte der Webseite werden derzeit so umgebrochen, dass alle Informationen und Funktionen ohne horizontales scrollen verfügbar sind. Die Arbeiten hieran sind weitgehend abgeschlossen und werden ihren endgültigen Abschluss am 31.05.2021 haben.
  • Nicht-Text-Kontrast
    Auch der Kontrast in den informativen Grafiken, Diagrammen und Abbildungen ist nicht ausreichend. Das Kontrastverhältnis von mindestens 3:1 wird in Kürze, spätestens bis zum 31.05.2021 angepasst.
  • Pausieren, stoppen, ausblenden
    Sich bewegende Inhalte (Karussell) können zur Zeit nicht immer angehalten bzw. ausgeschaltet werden. Die Bearbeitung dieser Barriere ist weit fortgeschritten und wird spätestens bis zum 31.05.2021 abgeschlossen sein.
  • Linkzweck
    Aus den Links geht teilweise der Dokumententyp und dessen Größe nicht hervor. Die Verlinkung wird derzeit angepasst und spätestens am 31.05.2021 abgeschlossen sein.
  • Fokus sichtbar
    Der Tastaturfokus ist noch nicht durchgängig, das heißt, es ist nicht immer erkennbar, welches Element gerade fokussiert wird. Dies wird bis zum 31.05.2021 behoben sein.
  • Sprache in Teilen
    Die nicht-deutschspachigen Texte auf der Webseite sind nicht besonders gekennzeichnet, so dass sie nicht korrekt vorgelesen werden. Die Arbeiten sind hier bereits weit fortgeschritten und werden am 31.05.2021 abgeschlossen sein.
  • Syntaxanalyse
    Bei der verwendeten Programmiersprache HTML sind Fehler unterlaufen, diese Fehler im Quellcode sind weitgehend behoben und werden spätestens zum 31.05.2021 ganz behoben sein.
  • Deutsche Gebärdensprache
    Es sind keine Erläuterungen in Deutscher Gebärdensprache vorhanden. Erläuterungen in Deutscher Gebärdensprache werden so schnell wie möglich zur Verfügung gestellt.
  • Leichte Sprache
    Es sind keine Erläuterungen in Leichter Sprache vorhanden. Erläuterungen in Leichter Sprache werden so schnell wie möglich zur Verfügung gestellt.
  • Barrierefreiheit von Dokumenten
    Die verlinkten PDF-Dateien sind nicht barrierefrei, weil sie nicht UA-konform sind und keinen universellen Zugang haben. Die PDF-Dateien werden nach und nach überprüft und gemäß der Richtlinien für Barrierefreiheit überarbeitet.



3. Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 23.02.21 erstellt.

Die Aussagen bezüglich der Vereinbarkeit mit den Barrierefreiheitsanforderungen in dieser Erklärung beruhen auf einem Bericht über die Prüfung der Barrierefreiheit von der Überwachungsstelle für mediale Barrierefreiheit der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg.



4. Rückmeldung und Kontaktangaben

Sollten Ihnen Mängel bezüglich der Vereinbarkeit mit den Barrierefreiheitsangeboten unserer Seite www.lw-online.de auffallen, wenden Sie sich gerne an uns. Unter folgender Adresse können Sie mit uns Kontakt aufnehmen:

Zweckverband Landeswasserversorgung
Abteilung S1
Schützenstraße 4
70182 Stuttgart
Telefon: 0711 2175-0
E-Mail: lw@remove-this.lw-online.de


 

5. Durchsetzungsverfahren

Um zu gewährleisten, dass diese Webseite den in § 10 Absatz 1 L-BGG beschriebenen Anforderungen genügt, können Sie sich an den Zweckverband Landeswasserversorgung wenden und eine entsprechende Rückmeldung geben. Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer 4 dieser Erklärung.

Falls der Zweckverband Landeswasserversorgung nicht innerhalb der in § 8 Satz 1 L-BGG-DVO vorgesehenen Frist auf Ihre Anfrage antwortet, können Sie sich an die Beauftragte der Landesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen oder an die kommunalen Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderungen im Rahmen der in § 14 Absatz 2 L-BGG und § 15 Absatz 3 Satz 2 L-BGG beschriebenen Ombudsfunktion wenden.

Die Beauftragte der Landesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen können Sie wie folgt erreichen:

Landes-Behindertenbeauftragte Stephanie Aeffner Geschäftsstelle der Landes-Behindertenbeauftragten: Else-Josenhans-Straße 6 70173 Stuttgart Telefon: 0711 279 3360 E-Mail: Poststelle@bfbmb.bwl.de

Die Kontaktdaten des/der für Sie zuständigen kommunalen Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderungen können Sie über die Webseite des Stadt- oder Landkreises in Erfahrung bringen, in welchem Sie Ihren dauerhaften Wohnsitz haben.

Auf die Möglichkeit des Verbandsklagerechts nach § 12 Absatz 1 Satz 1 Nummer 4 L-BGG wird hingewiesen.