Besichtigungen

Sie können im Rahmen einer kostenlosen Führung das Wasserwerk Langenau, die Ausstellung "Erlebniswelt Grundwasser", das Egauwasserwerk oder andere Anlagen der Landeswasserversorgung besichtigen.

Wasserwerke und Ausstellung

++++++++++++ Aktueller Hinweis ++++++++++++

Ab dem 14.09.2020 bieten wir unseren Verbandsmitgliedern, Universitäten, Fachschulen und Fachgruppen wieder Besucherführungen im Wasserwerk Langenau, im Egauwasserwerk und in unserer Ausstellung "Erlebniswelt Grundwasser" an. Bitte beachten Sie, dass die Gruppengröße auf maximal 10 Personen beschränkt ist. Bei größeren Gruppen ist eine entsprechende Aufteilung vor Ort möglich. Ausgenommen sind bis auf weiteres Behälter-, Labor- und Betriebsstellenführungen. Wir bitten um Verständnis, dass wir Schulklassen, Privatpersonen und Vereine noch nicht wieder durch unsere Anlagen führen können.

Einzelpersonen sind jedoch herzlich eingeladen, ab dem 18.09.2020 im Rahmen unserer wöchentlich stattfindenden "offenen Freitage" zwischen 14 und 16 Uhr die Ausstellung "Erlebniswelt Grundwasser" im Wasserwerk Langenau zu besuchen. Da sich aktuell nicht mehr als 20 Personen gleichzeitig in den Ausstellungsräumen aufhalten dürfen, kann es zu kurzen Wartezeiten kommen.

Anmeldungen nehmen wir ab sofort telefonisch oder per E-Mail entgegen. Sollten es die pandemiebedingten Entwicklungen erforderlich machen, sind kurzfristige Absagen möglich. Bezüglich aller Führungen und Besuche in unseren Anlagen gelten die aktuell gültigen Auflagen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und danken Ihnen für Ihr Verständnis. 

Wasserwerk Langenau

Das Wasserwerk Langenau ist eines der größten und modernsten Wasserwerke Europas. Die Besucher werden durch die Anlage geführt und in die Wasseraufbereitung des Wasserwerks Langenau eingeführt. Auch das Förderwerk und ein Blick in einen Wasserbehälter gehören zum Rundgang. Die Führung dauert rund 90 Minuten.

Erlebniswelt Grundwasser

Die Dauerausstellung „Erlebniswelt Grundwasser“ im Wasserwerk Langenau lädt zu einer Reise zum Ursprung unseres wichtigsten Lebensmittels – dem Trinkwasser – ein.

Auf 650 Quadratmetern Ausstellungsfläche bieten zahlreiche Objekte, interaktive Modelle, Präsentationen und kurz gefasste Informationen einen umfassenden Einblick in die Welt des Grundwassers. Für Schulklassen kann ergänzend ein Begleitprogramm (Wissensparcours und Schülerquiz) angeboten werden. Die Führung dauert rund 90 Minuten.

Es ist auch eine Kombination Wasserwerk Langenau und Erlebniswelt Grundwasser als verkürzte Doppelführung von zwei Stunden möglich. Für Kindergärten bieten wir  einen Rundgang für Vorschulkinder an: „Wasser für alle Lebewesen“. Fachbesucher können  individuell zusammengestellte Führungen buchen.

Egauwasserwerk

Im Egauwasserwerk bei Dischingen wird Quellwasser der Buchbrunnenquelle zu hochwertigem Trinkwasser aufbereitet. Der Werksrundgang umfasst die Aufbereitungsanlagen, die Anlagen zur Enthärtung und das Förderwerk. Dazu kann der gefasste und beleuchtete Quelltopf besichtigt werden – ein ganz besonderes Erlebnis. Die Führung dauert rund 90 Minuten.

Für Kindergärten bieten wir  einen Rundgang für Vorschulkinder an: „Wasser für alle Lebewesen“. Fachbesucher können  individuell zusammengestellte Führungen buchen.

Andere Anlagen

Auch in einigen Behälteranlagen sind Besichtigungen nach Voranmeldung möglich:
Behälter Schönbühl (Weinstadt)
Behälter Amstetten
Behälter Osterbuch (Essingen)
Wasserturm Krummhardt (Aichwald)

Info und Anmeldung

Besichtigung nur nach Voranmeldung (Fachgruppen)
Mo-Fr 9-17 Uhr, So 10-15 Uhr
Maximal 10 Personen je Gruppe, kostenfrei.

Offener Freitag, 14-16 Uhr
"Erlebniswelt Grundwasser" im Wasserwerk Langenau
Für Einzelpersonen, kostenfrei.

Anmeldungen hierfür nehmen wir gerne wieder für die Zeit ab dem 14.09.20 entgegen - vielen Dank für Ihr Verständnis!

Onlineformular
Telefon 0711 / 2175-0
E-Mail: lw@remove-this.lw-online.de

Formular "Besucher-Selbstauskunft"
Infoblatt "Sicherheitsmaßnahmen Besucherführungen"

Erlebniswelt Grundwasser –
am Wasserglobus beginnt die
Reise zum Ursprung unseres
wichtigsten Lebensmittels,
dem Trinkwasser.

Nach oben

Zusätzlich zum Besuch der Ausstellung „Erlebniswelt Grundwasser” ist die Buchung eines Zusatzprogramms mit einer Gewässerführerin oder einem Gewässerführer der Umweltstation „mooseum” in Bächingen möglich.

Weitere Informationen unter www.mooseum.net
oder Telefon 07325 952583.

Nach oben