Betriebs- und Forschungslabor

    Das Betriebs- und Forschungslabor

    Das Betriebs- und Forschungslabor der Landeswasserversorgung ist akkreditiert gemäß DIN EN ISO/IEC 17025 und Trinkwasseruntersuchungsstelle nach § 15 Abs. 4 Satz 2 der Trinkwasserverordnung.        

    Akkreditierungsurkunde

    Seit 24. März 2015 können erstmals akkreditierte Untersuchungen von Wasserproben mittels Wirkungsbezogener Analytik und Non-Target-Analytik angeboten werden. Mit Hilfe der dabei genutzten biologischen Testsysteme werden die Wirkungen von Wasserinhaltsstoffen auf Bakterien und Enzyme erfasst. Die Non-Target-Analytik dient zur Erkennung von bisher nicht berücksichtigten organischen Spurenstoffen im Wasserkreislauf und hilft bei der Beurteilung von Wasseraufbereitungsprozessen.

    Das Labor der Landeswasserversorgung zählt zu den führenden Laboren für Trinkwasseranalytik in Deutschland.

    Ihre Ansprechpartner

    Wenden Sie sich an uns, wenn Sie sich für eine unserer Labordienstleistungen interessieren oder Fragen zur Trinkwasserqualität haben.

    Allgemeine Anfragen und Informationen
    labor@remove-this.lw-online.de

    Abteilungsleitung
    und Technologie

    Dr. Rudi Winzenbacher
    Telefon 07345 9638-2262
    E-Mail winzenbacher.r@remove-this.lw-online.de

    Sekretariat: Anja Helbach,
    Telefon 07345 9638-2261

    Mikrobiologie

    Dr. Regine Fischeder
    Stellv. Abteilungsleiterin
    Telefon 07345 9638-2263
    E-Mail fischeder.r@remove-this.lw-online.de

    Chemische Sonderanalytik (Spurenanalytik)

    Dr. Wolfgang Schulz
    Telefon 07345 9638-2291
    E-Mail schulz.w@remove-this.lw-online.de

    Dr. Wolfram Seitz
    Telefon 07345 9638-2266
    E-Mail seitz.w@remove-this.lw-online.de

    Das Betriebs- und Forschungslabor befindet sich auf dem Gelände des Wasserwerks Langenau. Rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten hier im Team für beste Trinkwasserqualität.

    Hier finden Sie unser Dienstleistungsangebot zu physikalisch-chemischen und mikrobiologischen Wasseruntersuchungen sowie Informationen zur hochmodernen Ausstattung des Labors.

    Mehr Informationen

    Nach oben